SOLARDÄCHER

Terrassen-Überdachung 
Transparenz bis max. 50%

Informationen zur Installation

Die Unterkonstruktion sowie Montage muss bauseits erfolgen, wobei es für die Montage einer

Terrassenüberdachung einige Aspekte gibt, die beachtet werden müssen, die unten kurz dargestellt werden.

Beispielhaft wird unten die häufigste Montagevariante gezeigt, die sowohl auf einer Holz- als auch auf einer

Aluminium-Unterkonstruktion angewendet werden kann.

INFORMATIONEN

  • Richtpreis bezieht sich auf ein VSG (Verbundsicherheitsglas) aus 2x6mm TVG mit einer Transparenz bis max. 50%.
  • Gewicht ca. 30 kg/m2
  • Leistung ca. 120W/m2 bei ca. 30% Transparenz
  • Format max. 2.400 x 5.100mm
Beispiele

Text text Text text Text text Text text Text text Text text Text text 

Ihre Zukunft sieht hell aus!